Herzlich Willkommen :-)


Zur Information 22.10.2020

Aufruf zum Boykott

Die Verkehrsumgebung hält uns ganz schön in Schach.

Wir ihr wisst sind wir seit mehr als acht Monaten um die Verkehrssicherheit rund um die Schule bemüht.

Die Stadt Innsbruck hat uns Ende September versichert, die Vollbeampelung der gesamten Kreuzung zu organisieren. Die Polizei will uns bis zu dieser Verbesserung des „Schutzweges“ gegenüber der IVB mit Streifenpolizisten unterstützen, diese sind aber nicht verlässlich vor Ort, da sie oft für akute Einsätze herangezogen werden müssen.

D.h. wir Eltern wären wieder gefordert, hier einen Pedibusdienst einzurichten.

Wir wollen hier aber nicht uns als Bindeglied zwischen städtischer Fehlplanung und Polizei missbrauchen lassen.

Folgende Verkehrsprobleme und gefährliche Situationen wurden beobachtet:

  • Obwohl die Fußgängerampel auf Rot steht und eine Straßenbahn kommen müsste, kommt keine, nach Minuten gehen die Kinder einfach bei Rot über den Zebrastreifen
  • Wenn die Ampel von Rot auf „nicht-Signal“ umschaltet, starten manche Autofahrer mit Vollgas los, da sie denken es sei jetzt für sie grün und gleichzeitig betreten die Kinder den Zebrastreifen
  • Die Straßenbahn kommt von der Brücke, aber die Ampel des Zebrastreifens steht nicht auf Rot
  • Es entwickelt sich ein Stau von der Basilika kommend, ein Auto überholt über die Straßenbahnfahrbahn
  • Straßenbahn bremst vor Zebrastreifen und winkt die Kinder über die rote Ampel!!!!!!

Deshalb haben wir uns entschieden euch zu empfehlen, bis die neuen Maßnahmen am Zebrastreifen veranlasst werden, diesen Zebrastreifen zu boykottieren.

Wir bitten euch nun:

- den Kindern von den      Vorkommnissen zu berichten und bis zur Änderung der Ampelsituation 

- die Kinder aufzufordern, statt dem Zebrastreifen vor der IVB, den Zebrastreifen beim Friedhof zu nutzen!

 

Das Pedibusteam wird in den zwei Wochen nach den Herbstferien vor Ort sein und mit Schildern auf den Umweg hinweisen.

 

Sollte es weitere Informationen seitens der Stadt Innsbruck geben werden wir dies auf der Homepage kommunizieren!

Wir hoffen ihr seid mit unserer Empfehlung einverstanden und schicken wünschen euch gesunde Herbstferien

euer Elternverein


Liebe Eltern!

 

Wir hoffen ihr hattet einen schönen Sommer und konntet euch gut erholen!

 

Wir wünschen uns alle, dass der Unterricht 20/21 halbwegs normal stattfindet und bitten euch Eltern, Frau Abfalter und ihr Team stets in Sachen Hygiene/Corona mit Verständnis zu unterstützen!

 

Auf der Schulhomepage sind schon sämtliche Termine online https://praxis-vs.ph-tirol.at/content/termine auch schon die Termine für die Schulforen!

 

Sämtliche News zum Thema Schule und Corona findet ihr auf unserer Homepage. Wir werden uns bemühen diese Informationen aktuell zu halten.

 

Wie versprochen hier unsere Infos zum Schulanfang

 

SCHULUMGEBUNG NEU

 

·  Wir bitten alle Eltern sich die Schulumgebung (Zebrastreifen und Ampeln inklusive Straßenbahnampeln etc.) gemeinsam mit den Kindern vor Schulbeginn im September anzusehen und auch abzugehen!

 

·    Bitte vermittelt euren Kindern, dass die Straßenbahn einen längeren Bremsweg hat und deshalb immer Vorrang hat!

 

·    Grundsätzlich sind Elterntaxis von der PHT (PVS und PMS) nicht erwünscht. Wir, der Elternverein, empfehlen euch, nicht direkt in die Straße zur Schule einzubiegen. Es sind hier unzählige Schwerlaster unterwegs und das Umdrehen und wieder aus dieser Industriezone herausfahren erscheint uns als besonders gefährlich.

 

·    Das Parken bei der Basilika ist selbstverständlich möglich. Wir bitten euch dies aber zu unterlassen, da hier die Parkplätze von den Nutzern des Übungskindergartens und der Übungskrippe benötigt werden.

 

·      Wir haben für euch zwei Elternbringzonen bei der Stadt Innsbruck eingefordert. Eine westseitig der Fritz Konzert Brücke (wochentags bis 18 Uhr) und eine weitere direkt vor dem Wiltener Friedhof (nur von 7 – 9 Uhr!). Diese Bringzonen werden für euch ab dem ersten Schultag zur Verfügung stehen. Beide Bringzonen bitten wir als reine „park and ride“ Flächen zu benutzen. Auf der Konzertbrücke oder bei der Stiftskirche gibt es in der Früh immer genügend Parkflächen.

 

·   Die Elternbringzone bei der Stiftskirche wird im Schuljahr 2020/21 bestehen bleiben.

 

·    Laut Stadt Innsbruck ist geplant, nach Fertigstellung der Baumaßnahmen nahe der Haltestelle Cineplexx, diese umzubauen. Wir empfehlen euch, euren Kindern zu vermitteln, diesen Straßenübergang bis zum Umbau zu meiden und lieber den Straßenübergang direkt beim Cineplexx Richtung Süden zu nutzen.

 

PEDIBUS

 

·     Es freut uns sehr euch drei Pedibuslinien anbieten zu können – der Olympibus (Start Kaufmannstrasse), der Fischolino (Start Haltestelle Franz Fischer Straße)  und der Poldibus (Start Wiltener Platzl) werden vermutlich mit der ersten Oktoberwoche immer Donnerstags starten können.

 

·        Wenn es Interesse gibt einen weiteren Pedibus zu starten, meldet euch bei uns!

 

·      Wir bitten euch alle in den ersten beiden Wochen die „Kommsituation“ rund um unsere neue Schule kritisch zu beobachten. Wir vom Pedibusteam werden dann über eventuelle Maßnahmen nachdenken.

 

„LERNWABEN“ unser Projekt 2020/21

 

·    Wir haben in der ersten Septemberwoche unser Sponsoringprojekt Lernwaben gestartet! Dazu brauchen wir eure Hilfezum einen als Sponsorin/Sponsor für diese formschönen Pausenmöbel zum anderen als Multiplikator für das Sponsoringprojekt.

 

·      Wir werden euch bei den Elternforen genaueres berichten, alle Unterlagen findet ihr hier:

Download
Info Folder Lernwabe
Lernwabe_Info_Folder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 741.9 KB
Download
Folder Lernwabe
Folder Lernwaben Planidee GmbH.PDF
Adobe Acrobat Dokument 5.8 MB

   An dieser Stelle Danke an Tamara Wolf und Markus Wagner für die fleißige Sommerarbeit und an Patricia Schartner-Tollinger (www.ideenspiel.at) für das ansprechende Layout!

 

 

 

 

 

  Gerne stehen wir euch bei Fragen und Sponsoringideen per Mail kontakt@evpvi.at oder auch telefonisch zur Verfügung!

 

 

 


 



Download
Vereinsfolder
evpvi_folder_2019-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 132.0 KB